Teilnahme am Glocknerman 2017

Auch für den Sommer 2017 wurde sich wieder ein sportliches Ziel gesteckt. Im Juni findet die Weltmeisterschaft im Ultraradmarathon in Österreich statt, an welcher das Ultracycling"duo" teilnehmen wird.

Aus dem Duo wird diesmal leider ein Uno...
Benni wird diese Herausforderung - leider ohne Max - annehmen und im Einzel starten. Max hatte Ende 2015 eine Knieoperation, weshalb er diesmal selbst nicht als Rennradfahrer starten wird. Er wird sich jedoch das Rennen von einer anderen Perspektive ansehen und Benni als Betreuer bei der Ultraradmarathonweltmeisterschaft begleiten.

Das Team
Das 4-köpfige Team für das Rennen wurde bereits gestellt und dieses wird Benni gut unterstützen, versorgen, motivieren und begleiten. Dominik Popp ist als Teamchef auserkoren worden und sorgt für den reibungslosen Ablauf beim Marathon selbst und übernimmt im Vorfeld viele organisatorische Aufgaben und die Planung für das Rennen. 
Max wird für Benni als persönlicher Betreuer fungieren. Dadurch dass Max schon viele Rennen gemeinsam mit Benni bewältigt hat, kann er sich bestens in die Lage des Rennradfahrers hineinversetzen und sich somit um die Ernährung, die Pausen und den Streckenverlauf kümmern.
Thomas Deimel und Daniel Manz sind die weiteren zwei Betreuer, welche  Benni hauptsächlich mit dem Auto begleiten und die Funktion als Navigator übernehmen.
Auch ein 3-köpfiges Medienteam wird Benni wieder begleiten. Das Videomaterial wird anschließend wieder zu einem Kurzfilm zusammengeschnitten und anschließend den Interessenten präsentiert. Außerdem werden wieder tägliche Posts und Fotos vom Rennen auf der Facebook "Gefällt mir"-Seite (ultracyclingduo) und auf dieser Homepage veröffentlicht.

Das Training
Benni, der Sportler selbst, trainiert schon fleißig für das Rennen und ist sehr gut in Form. Momentan läuft alles nach Plan, letzte Woche radelte er 600 Kilometer. 

Der Glocknerman
Der Glocknerman ist eine Extremradveranstaltung für Einzel- und Teamfahrer und einer der ältesten Ultraradmarathons der Welt. Die Strecke besteht aus über 1.000 km und 17.000 Höhenmeter und muss in maximal 55 Stunden bewältigt werden. Die Gesamtzeit unterteilt sich wiederum in acht vorgegebene Zwischenzeiten, welche nicht überschritten werden dürfen.  Der Glocknerman ist zugleich die offizielle Weltmeisterschaft im Ultraradmarathon.

Die Strecke

Start und Ziel befinden sich in der steirischen Landeshauptstadt Graz und führt die Teilnehmer über 1.000 km und 17.000 Höhenmeter zweimal über den Großglockner und durch das LesachtalExterner Link: Strecke Glocknerman 2017



Keine Kommentare:

Kommentar posten